© 2017 Willem C. Vis Moot Court Team Kiel  

 

 IBAN: DE20 2105 0170 1002 9940 59

Send Us a Message
  • Facebook Social Icon

Olshausenstraße 75
S.2/ 1.Etage

24118 Kiel

Der Willem C. Vis Moot ist der größte (zivilrechtliche) Moot Court. Er simuliert ein auf Englisch geführtes Schiedsverfahren um einen internationalen Fall aus dem UN - Kaufrecht. Die Teilnehmenden vertreten dabei die fiktiven Parteien bei der Erstellung von Schriftsätzen und in der anschließenden mündlichen Verhandlung. Die Fälle sind meist komplex, aber dennoch lebensnah.

Der Willem C. Vis Moot gliedert sich in drei Phasen: Von Oktober bis Januar verfasst das Team die Schriftsätze. Die Schriftsätze werden dann an gegnerische Teams aus aller Welt verschickt. 

Danach beginnt die mündliche Vorbereitung. Durch Übungsrunden gegen andere Universitäten, Kanzleipleadings, Pre-Moots und virtuellen Pleadings wird das Team auf die mündliche Endrunde im März vorbereiet. 

Abschluss des Willem C. Vis Moot ist schließlich die Endrunde in Hong Kong oder Wien. Hier treffen sich die Teams über einen Zeitraum von zehn Tagen und treten gegeneinander an. Entschieden werden die Verhandlungen von international besetzten Tribunalen aus Richtern, Professoren und Anwälten. Dabei treffen über 2000 Teilnehmende zusammen.

Kein anderer juristischer Wettbewerb versammelt so viele Studierende in einer Veranstaltung!

Willem C. Vis Moot Court - About
Generationen
Team Mitglieder
Austragungsorte
Erfahrung
Our Recent News
Die Bewerbungsrunden für den 15. Willem C. Vis East Moot Court sind durch und wir haben ein neues Team.
Die jetzige Vorbereitungsphase beschäftigt sich mit der Einarbeitung in die Thematik des UN - Kaufrechts und dem Sponsoring.
Das Team für Hongkong 2018 steht!
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now